Archiv für Januar 2013

Fotos – Der Ball

Ausgewählte Fotos von unserem Ball sind nur online und hier -> http://www.dance-lifestyle.at/?page_id=237 zu finden.
Leider konnte ich nicht alle hochladen weil 400 Bilder den Rahmen gesprengt hätten.

Viel Spass damit

LG
Wolfgang

Neue Workshops 2013

Neue Workshops 2013

Auch heuer starten wieder neue Workshops für Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene. Lasst euch das nicht entgehen.

Details dazu findet ihr auch unserer Workshop Seite!

INFOS WORKSHOPS

Liebe Grüße,
Wolfgang

DerBall 2013 – Ein voller Erfolg

Schwungvoll präsentierte sich am 12.01.2013 der Salzburger Tanzsport Club Dance & Lifestyle bei seinem Ball in der BAUAkademie im Lehrbauhof Salzburg.

Dieser wurde kürzlich gänzlich neu gestaltet und öffnete zum ersten Mal seine Türen für einen Ball. In diesem glanzvollen Ambiente trafen sich Tanzbegeisterte aus Stadt und Land Salzburg und feierten einen Abend lang ausgelassen. Die heiß begehrten Tanzrhythmen lieferte dabei die Sunshine Band und die zahlreich erschienen Ballgäste fegten zu Kult-Klassikern wie „Stumblin’ In“ oder „Let’s twist again“ über das Parkett.

Dass man jedoch nicht unbedingt einen Tanzpartner benötigt, bewiesen die „Chili Peppers“, die LineDance-Gruppe des TSC Dance & Lifestyle. Sie zeigten, dass man auch in der Gruppe die Magie des Tanzens spüren kann. Danach wirbelten die Jugend-Turniertanzpaare Nicole Überreich & Nikolaus Preisser (Landesbeste ihrer Klasse Standard) und Johanna Rührlinger & Mario Duda (Salzburger Landesmeister in Latein 2012) über die Tanzfläche und begeisterten die Ballbesucher.

Die Mitternachtseinlage wurde von niemand geringerem als Elvis „the King“ Presley eröffnet, der direkt vom Madison Square Garden eingeflogen worden war. Mit seiner unvergleichlichen Stimme verzauberte er seine Fans und ging mit ihnen auf Tuchfühlung. Den Höhepunkt des Abend stellten die Staatsmeister in Standard und Kombination 2012 Stefanie Krausz und Markus Hackl dar, die ihr herausragendes Können auf der Tanzfläche präsentierten.

Nach diesem fulminanten Showblock wurde die Tanzfläche erneut für die Ballgäste freigegeben und diese tanzten noch ausgelassen bis früh in den Morgen hinein.